Diese Seite benutzt Cookies und vergleichbare Technologien

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern stimmen Sie der Nutzung zu, Danke Weiterlesen

Ich bin einverstanden

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Barbara Friedl-Stocks 
Samariterstr. 14 
10247 Berlin

E-Mail: info@kultur-kontakt.de

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Barbara Friedl-Stocks 
Samariterstr. 14 
10247 Berlin

E-Mail: info@kultur-kontakt.de

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Cilencio, meine Damen oder warum Deutschland das Finale erreichte

Der Deutsche Evangelische Frauenbund, Sektion Niedersachsen tagte im Harz zum Thema Griechenland und seine Nachbarn. Dazu war Lebensberatung bestellt worden – für das 30. Tagungsjubiläum als Festbeitrag.
Die Damen waren gereift und politisch interessiert, nur die männliche Minderheit im Organisationskomitee hatte Bedenken wegen des Unterhaltungsprogramms.

„Frau Mierscheid, ich weiß ja nicht – diese Porno-Karaoke am Ende – ob man das den Damen zumuten kann?“ Eine kurze Umfrage am Abendbrottisch  wurde eher positiv-neugierig beantwortet. Die Damen waren mehrheitlich der Meinung – man kann! Mehrfache Mütter und Großmütter hatten viele von ihnen schon einen Weltkrieg erlebt – da konnte ein gemalter blanker Busen nicht schockieren.

Die männlichen Hühnerherzen saßen hinten und wrangen die Hände vor Besorgnis.
Die Damen waren dann auch mehrheitlich sehr angetan – nur einige wenige fürchteten um ihr Seelenheil. Die armen Dinger können ja auch nicht zur Beichte gehen. Aber auch angenehme Erinnerungen wurden wach. „Über solche Sachen habe ich schon lange nichts mehr gehört“, meinte eine Dame mit einem tiefen Seufzer des Bedauerns.

Am nächsten Abend dann: Halbfinalspiel „Deutschland : Türkei“. Da waren sich die Herren im Organisations-Kommittee aber diesmal ganz sicher, dass die Konferenz auch abends normal weiterlaufen würde. Die Damen revoltierten – 20.15 war resolut zu Ende getagt und alle versammelten sich in der Bar des Tagungszentrums „Sonnenberg“. Die Herren machten freiwillig die Theke.

Selbstgepflückte Kirschen wurden herumgereicht. Die erste Hälfte verlief enttäuschend, da waren sich die Damen einig. Einig waren sie sich auch, das Jogi Löw ein schöner Mann sei und der Referent aus der Ukraine, der bescheiden an der Theke saß – sozusagen in der Männerkurve einen geradezu idealen Schwiegersohn abgeben würde. Der Referent lächelte bescheiden und etwas ängstlich.

Beim ersten Tor für Deutschland zog meine erhitzte Nachbarin ihr Jäckchen aus. Ich schlug daraufhin vor, dass wir alle pro Tor ein Kleidungsstück ablegen sollten – die Idee wurde freundlich erwogen.

In der Pause wurden Schnittchen gerichtet – viele evangelische Damenhände zeigten, wozu sie im Team fähig sind – die Schnittchenberge hätten einem Turmbaumeister Ehre gemacht – in Präzision und Geschwindigkeit des Aufbaus.
Der Jubiläumskuchen wurde aus steigender Nervosität auch seiner Bestimmung zugeführt.

Zweite Hälfte: Die Anspannung stieg und die Frequenz des Bildausfalls leider auch.
In der Tagung hatte man auch über die Türkei geredet. Nein europäisch seien die nicht - zu fremd und außerdem hatte man Bedenken, seitdem die Türken weiland vor Wien gestanden sind. 2:1 für Deutschland – die Häppchenteller kreisten schneller, die Kirschen waren alle.

Die Kommentare waren nicht immer evangelisch. Die Damen entwickelten eine Lautstärke, die beachtlich war. Der ideale Schwiegersohn schmiegte sich enger an die Theke.

Dann der Ausgleich für die Türkei. Entsetzen machte sich breit - die Türken standen also schon wieder vor Wien! Die Häppchenteller standen  vergessen, Hände wurden gefaltet, zierliche Füße in vernünftigen Schuhen bohrten sich in den Boden der Bar des Veranstaltungszentrums.
Es wurden stille Gebete gesprochen – manch eine Griff wohl zum letzten Mittel des Aberglaubens. Zarte Seelen ertrugen die Spannung nicht – graugelockte wohlfrisierte Köpfe lehnten an Schultern der nervenstärkeren Mitstreiterinnen.

Nur noch ganz wenige Minuten - würde die Deutsche Mannschaft eine Verlängerung überstehen? Am liebsten hätte man die restlichen Schnittchen nach Basel geschickt – jetzt gleich, um ihnen Mut und Kraft zu geben.

Dann Philipp Lahm! Das erlösende 3:2!

Der Aufschrei war unbeschreiblich: Die Arme flogen hoch – die Frisuren wurden ohne Rücksicht auf Styling gerauft und manche lagen sich glücklich in den Armen.
Darauf noch ein Schlückchen Wein!
Meine Nachbarin, die mich die ganze Zeit fürsorglich mit Kirschen versorgt hatte, sah mich nachdenklich an.

„Wissen Sie, was ich mich frage?“

„Was denn?“ Ich bin kein Fußballprofi und wusste wirklich nicht, ob Spanien oder Russland die bessern Chancen haben würde, in das Finale gegen Deutschland einzuziehen.

„Ich frage mich, wer Michael Ballacks Friseur ist. Seine Frisur hat die ganze Zeit so perfekt gehalten.“

 

HELENE LIVE (in: Die Wühlmäuse)

HELENE - auf TOUR

Helene - Bücher

HELENE - im ARCHIV

Anmeldung