Rotweinflecken

Rotweinflecken in Tischtüchern bestreut man, solange sie noch frisch sind, mit Salz, wäscht sie dann aus und legt anschließend das Tischtuch in Buttermilch.

Alte Rotweinflecken im Teppich werden mit Schmierseife eingerieben und warm ausgewaschen. Dann betupft man sie mit Wasserstoffsuperoxyd und spült gut nach.

Rotweinflecken auf Teppichen, Tischdecken usw. begießt man mit Selterswasser.

Rotweinflecken auf Sofa oder Teppich kann man auch mit Rasierschaum entfernen.

Weinflecken im Teppich behandelt man mit sehr heißer Milch. Anschließend wird mit warmen Seifenwasser gewaschen. Alte Flecken werden mit stark verdünnter Ammoniaklösung behandelt.

HELENE LIVE

HELENE - auf TOUR

Helene - Bücher

HELENE - im ARCHIV