Nicht nur Butter bei de Fische oder Matjes, yes, yes, yes

 

Soße zu Matjes

1 Becher saure Sahne, 2 cl Aquavit, 1 Teelöffel grob gemahlener Pfeffer, Zitronensaft, 1 Teelöffel scharfer Senf, 2 Bund Dill, 1/8 L. Öl, 2 sauer eingelegte Gurken, Salz

Die Sahne mit dem Aquavit, Pfeffer und Zitronensaft würzen. In einer zweiten Schüssel werden Eigelb und Senf schaumig geschlagen. Die Kräuter hacken und die Gurken ganz fein würfeln. Beides unterheben und mit Salz würzen. Jetzt beide Soßen zu einer Creme vermengen und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Fenchelsoße zu Fisch

50 g Butter, 10 Blätter Fenchel, der Saft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer.

Die Butter in einer Pfanne schmelzen, Dazu den Zitronensaft, die klein gehackten Fenchelblätter sowie Salz und Pfeffer geben.

 

Meerrettich und roter Kaviarsahne zu Matjes

1 Becher Sahne, 1 Prise Salz, Meerrettich nach Geschmack, 1 Gläschen roter Kaviar.

Die Sahne steif schlagen, salzen, mit geriebenem Meerrettich abschmecken und in ein Schälchen füllen. Den Kaviar mit etwas Zitronensaft beträufeln und kurz vor dem Servieren auf die Soße geben.


Himbeersahne zu Matjes

1 Becher Sahne, 500 g frische Himbeeren, je 1 Prise Salz und Zucker, etwas Zitronensaft und Zitronenabrieb.

Die Himbeeren vorsichtig waschen und trocknen. Mit einer Prise Zucker bestäuben und einige Zeit stehen lassen. Die Sahne steif schlagen, mit Salz, Zitronensaft und  Zitronenabrieb würzen. Die Hälfte der Himbeeren vorsichtig unterheben, die andere Hälfte oben auf die Sahne geben. Als Variante statt Zitronensaft geriebenen Meerrettich verwenden!

HELENE LIVE

HELENE - auf TOUR

Helene - Bücher

HELENE - im ARCHIV